News

24.03.2022

Pink Ribbon Kino Event 2022

Ein Abend im Zeichen der Krebshilfe


Foto David Stocker, Mag.B.Jungwirth, Dr.R.Ulreich, R.Dirninger, Praktikantin
Foto David Stocker, Mag.B.Jungwirth, Dr.R.Ulreich, R.Dirninger, Praktikantin

Noch immer unter dem Eindruck der Pandemie wurde zum „Abend für den guten Zweck“ der Soroptimistinnen aufgerufen.

Diesmal wurde der Film „Die Zeit der Frauen“ ausgewählt, um wieder ein Frauenproblem zu thematisieren: Vier junge Inderinnen wehren sich gegen das traditionelle Rollenbild in ihrem Land. Sie fühlen sich eingeengt von ihren Männern und ihrem Alltag und beschließen, aus dem Ganzen auszubrechen.

Nicht nur gute Unterhaltung beim „get together“ stand an diesem Abend am Programm, sondern auch der gute Zweck. „Es ist uns eine Herzensangelegenheit, mit dieser Pink Ribbon Kino-Charity Brustkrebspatientinnen in der Steiermark zu helfen. Mit der rosa Schleife zeigen wir uns solidarisch mit Frauen und Männern, die an Brustkrebs erkrankt sind. Sowohl die Erkrankung als auch die Vorsorge soll damit mehr ins Bewusstsein der Öffentlichkeit rücken“ betonte Dr. Reinhilde Ulreich.

Mag. Birgit Jungwirth weist in ihrer Rede eindringlich darauf hin, Frauen nach der Pandemie wieder zu bewegen, zur Vorsorgeuntersuchung zu gehen. Sind doch in den letzten zwei Jahren um 80% weniger Mammografien gemacht worden! Sie rät allen Frauen, ihren Termin rasch nachzuholen. Je früher Brustkrebs erkannt wird, desto höher sind die Heilungschancen!

mehr...
Pink Ribbon22_2.jpgPink Ribbon22_3.jpg

01.03.2022

Wir unterstützen Frauen in und aus der Ukraine

Wir sammeln Geld und Unterkünfte

Soroptimist Clubs in Polen, Moldawien und der Slowakei bitten dringend um Hilfe für ihre Aktionen, mit denen flüchtende Frauen, Kinder und Familien unterstützt werden. 

Österreichs Soroptimistinnen sammeln  Geld auf dem Aktionskonto "SI Union Österreich", IBAN AT93 3284 2000 0014 4840 - Zahlungsgrund: UKRAINE

Damit werden Geflüchtete sowohl in Österreich als auch in anderen EU-Staaten unterstützt.  In der Verwaltungsstelle werden Informationen über zur Verfügung stehende freie Wohnungen oder Unterkünfte erfasst. Seitens der SI Europäischen Föderation werden Mittel  aus dem Disaster Recovery Fund eingesetzt. Weiters soll die Arbeit einzelner europäischer Clubs im Zuge des Projekt Matchings gebündelt werden.

Spenden an den Disaster Recovery Fund der Europäischen Föderation.

Zuschüsse aus dem Katastrophenhilfsfonds sind auf die besonderen Bedürfnisse von Frauen und Mädchen ausgerichtet, die sich von den Auswirkungen von Katastrophen, einschliesslich bewaffneter Konflikte, erholen.
Während Katastrophen häufig den Wunsch nach Soforthilfe wecken, zeigt die Erfahrung, dass die Planung von Projekten mit längerfristiger Hilfeleistung nachhaltiger und effektiver ist.

mehr...

07.02.2022

Sauerstoff für Moldawien

Ein Gemeinschaftsprojekt Club Steir. Ennstal - Gröbming und Club Edinet/ Republik Moldau


Clubschwestern aus Moldawien
Clubschwestern aus Moldawien

Im November 2021 berichteten die moldawischen Soroptimistinnen, unser Partnerclub in Edinet, über die prekären Zustände bei der Versorgung von an Covid 19 Erkrankten in ihrem Land. Es gäbe nicht genug Covid-Betten und zu wenige Sauerstoffgeräte für die aufgenommenen Schwerkranken.

Viele Soroptimistinnen hatten selbst schon Eltern, Verwandte, Freunde in dieser schrecklichen Pandemie verloren. Da mussten wir nicht lange überlegen, und überwiesen die finanziellen Mittel für ein Sauerstofftherapiegerät nach Moldawien. Soroptimist Club Edinet konnte ihrem Stadtspital das dringend benötigte Gerät bereits übergeben. 

mehr...

27.10.2021

Aufnahme neuer Schwestern

Kerstin Nußbaumer und Birgit Vedder treten unserem Club bei

Bei unserem Septembermeeting, das letzte offizielle Meeting unserer Präsidentin Carola, durften wir 2 neue Clubschwestern in unsere Mitte aufnehmen. Birgit Vedder und Kerstin Nußbaumer werden unseren Club und unser Clubleben bereichern und unsere Ziele mit ihren Ideen und Initiativen unterstützen. Feierlich begingen wir mit einer Kerzenzeremonie dieses schöne Ereignis. Wir wünschen unseren neuen Schwestern viele Freude und Erfüllung in unserem Kreis.


mehr...
Aufnahme2.jpgAufnahme3.jpg

26.10.2021

Kinonachmittag für Pink Ribbon

Willkommen im Hotel Mama

Zum 4. Mal fand heuer unser Kinonachmittag zur Unterstützung von Pink Ribbon statt. Am 10. September luden wir unter Einhaltung der 3 G Regel zur französischen Komödie „Willkommen im Hotel Mama“ ein. Als tollen Einstieg durften wir die Kinoversion des gelungenen Kurzfilms „Wir sind viele – Road to Equality“ vom Club Steyr zeigen. Dieser zeigt die Vorurteile und Hürden unserer Gesellschaft gegenüber berufstätigen Müttern auf und kam sehr gut beim Publikum an. Trotz der nicht gegebenen Maskenpflicht trugen alle Gäste einen Mundnasenschutz.

Es war schön, wieder gemeinsam eine Veranstaltung zu genießen und dabei noch eine Spende an Pink Ribbon weitergeben zu dürfen. 

Foto Christoph Huber
Foto Christoph Huber


mehr...
Kino1a.jpgKino3a.jpg